contact

Willkommen zu unseren Web site!
The Networks members!
Zur Ansage

Swedish Spanish Arabic

Hier finden Sie mehr information >>>

Wir sind eine kleine Gruppe, die ein Netzwerk gegen Gewalt in Nahmen der Ehre, geschaffen haben. Obwohl diese Gewalt insbesonders gegen Frauen gerichtet ist und ein besondere Charaktäre hat, wird es bagatellisiert. Mythen werden verbreitet, dass diese Gewalt nicht eine besondere Form von Gewalt sein sollte, obwohl diese Gewalt sich gegen Kinder, Frauen, Männer, Homosexuellen, Bisexuellen und Transpersonen, sich richtet und ihr Grund in religiöser Fundamentalismus oder konservativen Tradititionen hat. Die Gewalt und die Drohungen werden von einen ganzen Kollektiv, slimmsten Falles das gesamte Gesellschaft, sanktioniert und die Täter werden als helden betrachtet. Dies wird mit all anderen Gewalt gegen Frauen unrechtfertig verglichen oder es wird als rasistisch betrachtet den Gegensatz zu behaupten. Gewalt in Nahmen der Ehre ist ein internationales Begriff und garnicht wie einige Leute behaupten, ein schwedisches Begriff. Es kommt in den ganzen Welt hervor. Die letzte Zeit empfinden wir, die damit arbeiten, dass Leute wieder dass Begriff unsichtbar machen wollen und eine Deckel auf die Debatten legen wollen.

Das Problem ist, dass es in die Fundamente des Gesellschfts, die sich auf religiöse und moralische Werte gründen, hineinreicht, auch in unsere eigene Gesetze und unsere Gesellschaftsbau. Ween diese Gewalt fortgeführt wird ist es eine kräftige Drohung gegen das Gleichberechtigungsarbeit, sowohl in Schweden wie in andere Länder. Die Gewalt ist frauefeindlich, rasistisch und homefobisch. Deswegen ist es vom grösster Gewicht diesen Gewalt entgegen zu wirken. Es ist ein schwieriger Arbeit und wir brachen viele zu sein in unserer Netzwerk und gut ausgebreitet über das Land. Ausserdem braucen wir internationelle Arbeit zu leisten.

Deswegen haben wir ein Netzwerk gebildet, das nicht parteipolitisch ist und unter anderem Politiker, Forscher, Organisationen und einzelne Leute engagieren. Die Gedanken sind dass wir zusammen als Lobbyisten wirken können, damit Gewalt in Nahmen der Ehre ernst genommen wird und dass die Gesellschaft ihre äusserste macht um die entgegenzuwirken. Es liegt an Dir ob Du aktiv oder passiv sein möchte in dem Netzwerk. Wenn Du Deine Interesse teilzunehmen meldet, gibt bitte an, ob du es nicht wünscht dass wir Dein Engagement veröffentlichen zusammen mit den anderen Teilnehmern. Gib auch gern an andere Personen die Du denkst sich gern anschliessen möchten, damit wir in Kontakt mit diese leute komemn können.

Zur Ansage

Site Meter